Morgenröte - Botschaften

272. Die Quelle der Liebe

Drucken

8. Juni 2015; № 272
Die Mutter Gottes spricht:
Mein Kind der Liebe!
Heute umhüllt mein Herz all jene Herzen, die dem Ruf meines Sohnes folgen.
Sie sind unter meinem besonderen Schutze,
weil sie auf die Worte meines Sohnes hören und sie befolgen.
Heute umhüllt mein Herz alle wahren Treuen.
Heute trage ich alle meine Kinder, die meinem Sohne dienen,
zum Throne der Dreifaltigkeit.

Dies ist weit mehr, als ihr erahnen könnt,
denn diese Tiefe verliert sich nie.
Sie liegt in einer Weite und in einer Fülle, das alles umschließen kann,
weil mein Herz im göttlichen Herzen meines Sohnes liegt.
Es ist mein Dank an alle treuen Kinder.
Sie bereichern so viele Quellen,
weil sie mithelfen, hier auf Erden durch ihre Gebete
und einst im Himmel der Heiligenschar angehören werden.

Was wäre das Erbe ohne Erben?
Deshalb sind die Treuen, die wahren Treuen, so wichtig,
denn sie helfen mit durch ihre Gebete und ihren Glauben,
dass nicht so viele Plätze im Himmel leer bleiben.
Ihre – eure Verdienste sind sehr groß,
deshalb will ich heute allen Menschen danken,
die die Gebote meines Sohnes nicht missachten und Seinem Ruf der Liebe folgen:
Für die Menschen zu beten,
damit noch viele gerettet werden können,
wenn ihr Wille in der Rettung liegt.
Ich will auch jenen danken, die für die Ärmsten
(die Seelen im Fegefeuer) bitten und beten,
denn auch sie bedürfen eurer Hilfe.

Viele Quellen fließen vom Herzen meines Sohnes zur Erde,
in einem Maße, welches ihr euch nicht vorstellen könnt.
Meine Kinder!
Viele Quellen in der Ewigkeit werden für euch fließen,
zum Dank für eure Bereitschaft,
der in einem Glauben, im wahren Glauben, sich findet:
im wahren Glauben der Katholischen und Apostolischen Kirche.

Meine Kinder!
Und weil mein Herz nichts verliert, werdet ihr immer
in meinem tiefen, weiten in Fülle schlagenden Herzen ruhen.
Bis in alle Ewigkeit.
Und wenn eure letzt Stunde schlägt und euer Atem erlischt,
werde ich euch hinübertragen in meinem Herzen,
in meinem weiten, tiefen, liebenden Herzen,
und für euch eintreten am Tage des Gerichts.

Selig, die meinen Sohn lieben und Seine Gebote befolgen.
Ich trage sie jetzt und einst hinüber in das neue Leben, in das neue Reich,
zu den Himmlischen Quellen der Ewigkeit!
Und wenn ihr im Ort der Reinigung und des Leidens seid,
werde ich kommen und euch trösten.
(Die Mutter Gottes schwebt in das Fegefeuer. Manche arme Seelen bemerken es. Es ist eine Gnade von Gott. Ein Lichtstrahl fällt auf sie. Ein Tropfen fällt in ihre Seele. Und das schmutzige Kleid, das sie noch tragen, wird leichter. Sie bekommen großen Trost. Ihre leidende Seele leidet in diesem Augenblick nicht mehr. Alles wird leichter und der Weg nach oben scheint kürzer zu werden.)

Und wenn der Tag erstrahlt für euch, es ist der Tag der Erlösung,
darf ich euch abholen und euch einkleiden,
ja, schmücken wie eine himmlische Braut
und euch zu meinem Sohne führen,
wo ihr von Ihm, eurem Herrn, Erlöser und Retter,
die Krone des ewigen Lebens erhalten werdet.
Selig seid ihr, wenn ihr meinen Worten glaubt.
Selig sind all jene, die mithelfen bei der Rettung so vieler Ertrinkender.

„Selig seid ihr“, das sind die Worte meines Sohnes Jesus Christus,
die ich euch überbringen darf
zum Troste und zur Stärke für euer Leben, das nie zu Ende gehen soll.

Es fließen Quellen der Liebe aus dem Herzen meines Sohnes Jesus Christus!
Es fließen Quellen der Liebe aus den drei göttlichen Herzen!
Jetzt – und in alle Ewigkeit.

Meine lieben Kinder, selig seid ihr!
Freut euch,
denn ich habe euch eingehüllt in mein mütterliches dankbares Herz der Freude,
trotz aller Traurigkeit auf Erden.

Es fließen Quellen. – Sie werden immer fließen.
Auch, wenn ihr es nicht bemerkt.
In der Ewigkeit werden Quellen fließen und die Quellen auf Erden umschlingen,
denn sie alle strömen aus dem Meer des
Lebendigen, dreieinigen göttlichen Herzen:
Gottes des Vaters – Gottes des Sohnes – Gottes des Heiligen Geistes!

Bleibt mutig und standhaft. Bleibt wachsam.
Bleibt in der Liebe meines Sohnes
und haltet euch fest am Segel der Wahrheit,
denn das Boot der wahren Gläubigen wird niemals untergehen.
Mein Herz, mein weites, tiefes Herz der Freude umarmt euch alle,
meine geliebten Kinder.
In meinem mütterlichen, freudigen Herzen ruht das Boot der Seligen!

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free