Morgenröte - Botschaften

204. Feuer der Liebe

Drucken

19. Juli 2014; № 204
Der Heilige Geist spricht:
Ich bin der Heilige Geist
und entzünde in den Herzen der Menschen das Feuer der Liebe!

Im Tal der Leiden schenke Ich Trost.
Im Tal der Hoffnung schenke Ich Trost.
Dieses eine Tal birgt so vieles in sich.

Es zieht sich durch blühende Gärten,
durch dornige Felder und durch die Wüste.
Und wer Jesus folgen will und um dorthin zu gelangen,
wo Er mit mächtigem Arm regiert, wird diesen Weg gehen,
denn es gibt keinen anderen.

Die Stufen, die zur Heiligkeit führen,
ziehen sich durch das Tal der Freuden und Leiden,
sie führen zur ewigen Glückseligkeit.

Die erste Stufe kann nur mit Demut erreicht werden.
Dieses erste Dornenfeld entscheidet so vieles,
denn es trägt die Menschen weiter und stellt sie auf die zweite Stufe:
auf die Stufe des Vertrauens
und umfängt die Seele mit tiefem Glauben.
So erreicht der Mensch die dritte Stufe:
Der Glaube trägt die Seele durch das schwere Dornental,
auch wenn eure Herzen und eure Seelen,
ja, eure Füße, bluten auf eurem beschwerlichen Wege,
so ist doch der Glaube an JESUS CHRISTUS – DIE KRAFT,
die die Seele weiter trägt und auf die Stufe der Hoffnung stellt.

Im Glauben und im Vertrauen, mit Demut gekleidet,
wird die Hoffnung gestärkt und vermehrt durch Gottes Gnade.
So wächst die Liebe,
die Liebe zu Gott, die Liebe zu den Menschen.
Die Liebe, die alles trägt und erträgt,
die Seele weiter trägt durch die Stürme der Zeit
und stellt sie auf die Stufe der Erkenntnis.
Dort ist die Seele so nahe der Wahrheit:
Die Wahrheit, die ist und war,
die Wahrheit die lebt!
Diese Erkenntnis, mit allen Gaben und Gnaden, die Gott schenkte,
wird die Seele, wenn die Zeit gekommen ist,
die sich füllte mit Reife,
auf die Stufe der Wahrheit stellen, wenn sie auf dem rechten Weg bleibt,
(Jesus zeigt eine kleine Frucht, die wächst
und mit der Zeit immer größer, immer reifer wird.)
wenn sie nicht herabsteigt, zurück steigt in das alte, sündige Leben,
das hinunterführt in die ewige Dunkelheit.

Ich bin der Heilige Geist
und fülle die Menschen mit den Gaben und Früchten des ewigen Heiles.
Ohne die Gnade von Gott,
ohne die Barmherzigkeit des Sohnes Gottes,
ohne die Gaben und Früchte aus Meines Geistes Wesen,
könnt ihr nicht heilig werden,
könnt ihr nicht die Stufen, die zur Vollkommenheit führen, erreichen.

Ich spende Leben. Ich spende Wasser.
Ich spende den Atem, den ihr braucht, um heilig zu werden!

Wer Gott verehrt, verehrt den Sohn
und wer den Sohn verehrt, verehrt Mich,
den Heiligen Geist!

Wer ist wie Gott? Kein Atem gleicht der Gottheit!
Wer kann durch die Gnadenschätze der Dreifaltigen Liebe
dieses Ziel, dieses ewige Ziel, erreichen?
Jene, die Gott suchen!
Jene, die Gott lieben!
Jene, die Gottes Wege gehen!

Ich bin der Heilige Geist
und breite Meine Flügel aus, darunter ihr, durch Meine Hilfe,
die ewige Heimat erreicht.

Zur Ehre Gottes und zu eurem Heil
und zur Freude der Mutter Gottes sollt ihr leben und sterben!
Nutzt eure kostbare Zeit auf Erden, damit ihr das Kostbarste,
das ewige Leben, nicht verliert,
sondern gewinnt für euch und andere.

Ich bin der Heilige Geist
und entzünde in den Herzen der Menschen das Feuer der Liebe!

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free